Fietje Schlau – die Bank

B37FACF3-096C-4B14-AF2C-5DE99AC3A379

 

Fietje ist ein sehr belesener Mäuserich und sammelt alles Mögliche und Unmögliche an Wissen in seinem kleinen Köpfchen. Dieses Wissen purzelt in seinem Köpfchen wild durcheinander und Mitten in einem Gespräch mit Frau Schneck kommt ohne Zusammenhang die Frage: „Weißt Du eigentlich…?“

 

 

DB0C9A1F-E75E-43A6-B89A-DD21A3ADBB73

 

Gestern als die beiden überlegten, was es zu essen geben könnte, stellte Fietje zwischen Süßkartoffeln und rote Beete die Frage: „Weißt Du wo das Wort „Bank“ herkommt?“ Frau Schneck schaut irritiert hoch. Sie denkt natürlich sofort an eine gemütliche Sitzbank. Fietje schüttelt den Kopf und schnaubt: „DIE Bank, Menschentaler….!“ Ah, jetzt weiß auch Frau Schneck wovon der kleine Mäuserich redet, denn die Fragen kommen immer so spontan.

 

18AC4FCF-19E0-4A1C-B0D8-910F8B35BC33

 

Und eigentlich sind es keine Fragen, sondern Fietje möchte nur sein Wissen los werden. „Und zwar kommt es aus dem Lo… [wildes Genuschel]!“ „Bitte was?“ fragt Frau Schneck nach. „Ach so was ähnliches wie italienisch. Jedenfalls hieß das Wort „Banco“.. Gemeint war der Tisch, hinter dem der Geldwechsler stand und vor dem der Schuldner stand. Über den Tisch wurde Geld und Schuldschein geschoben! Und irgendwann war es die Bank!“ erklärt er

 

 

A3257A0D-042E-4D18-955E-03B91392D439

 

„Bitte, Frau Schneck, du musst hier unterschreiben!“ Frau Schneck runzelt die Stirn., aber sie macht es.

„Über den Tisch wurde Geld und Schuldschein geschoben! Und irgendwann war es die Bank!“ erklärt er.

 

 

 

2FB93016-69E0-430F-B80E-276CB114FD95

 

„Sag mal Fietje,“ wundert sich Frau Schneck. „Wieso bekommst du von mir eigentlich fünf Käse und was bekomme ich?“

“Papperlapapp!“ kommentiert Fietje Frau Schnecks Einwand. „Ich bekomme jetzt fünf Käse“ „Vergiss es,“ kommt es. Dann: „Na gut!

 

 

6C05DAE8-9D2C-46AA-BD1A-760BB055C241

 

Und Fietje schiebt ihr einen Käse rüber. „Aber ich esse doch keinen Käse!“ „Darum geht es nicht! Es geht ums Prinzip der Bank! Und jetzt her mit den fünf Käse!“

 

 

 

6C182906-16DC-44A7-B5CA-7B99ED5D11DB

 

 

„Fietje, das ist Wucher!“ schimpft Frau Schneck. „Frau Schneck, ich bin für Süßkartoffeln!“ und damit hat er fünf Käse und das letzte Wort.